HomeArticles Posted by Marc Schlunz

Author: Marc Schlunz

Lippetal-Herzfeld gewinnt erneut die Wettbewerbe im 47. Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehrwehren des Kreises Soest. Freitagnachmittag startete das 47. Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Soest nach zweijähriger Coronapause an der Ballspielhalle in Lippetal-Herzfeld. Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Suckrau konnte bei der Begrüßung auf dem Sportplatz an der Ballspielhalle insgesamt 750 Jungen und Mädchen der

Ense. Die Löschgruppen Waltringen und Hünningen wurden am Samstag, 14. August, um 2:17 Uhr zu einem Brandeinsatz an die Brunnenstraße in Waltringen gerufen.Eine brennende Remise war als Einsatzstichwort gegeben worden und führte wenige Minuten später zu einer Alarmstufenerhöhung, so dass sich zusätzlich auch eine Gruppe des Löschzuges Bremen, die Löschgruppe

Sorgte der Regen am Mittwochmorgen für zunächst nur einige wetterbedingte Einsätze der Feuerwehren im Kreis Soest, spitzte sich die Lage im Kreis Soest am Mittwochnachmittag zu.  Auch hier sorgten nun die langanhalten starken Niederschläge für vollgelaufene Keller durch Rückstau in den Kanalisationen oder durch Oberflächenwasser,

Gestern Abend gegen 21:30 Uhr erfolgt eine Alarmierung der 5. Feuerwehrbereitschaft der Bezirksregierung Arnsberg. Daraufhin machten sich gestern Abend umgehend ca. 83 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Anröchte, Bad Sassendorf, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest, Rüthen, Warstein, Wickede und der Drohnengruppe des Kreises Soest

Advent, Advent ?Mit unserem virtuellen Adventskalender wollen wir euch die Feuerwehren im Kreis Soest sowie die verschiedenen Sondereinheiten vorstellen. Wir hoffen, dass wir euch die besinnliche Adventszeit damit versüßen können und wollen damit signalisieren, dass die Feuerwehren weiterhin für alle

Virtueller Adventskalender – Tür Nr. 15 Advent, Advent ? Mit unserem virtuellen Adventskalender wollen wir euch die Feuerwehren im Kreis Soest sowie die verschiedenen Sondereinheiten vorstellen. Wir hoffen, dass wir euch die besinnliche Adventszeit damit versüßen können und wollen damit signalisieren, dass die Feuerwehren weiterhin für alle Mitbürger da sind! Türchen Nr.